Geert Wilders wird verurteilt, aber nicht bestraft

Die Welt berichtet über die Verurteilung von Geert Wilders.

Wilders war am Freitag verurteilt worden, weil er bei einem Wahlkampfauftritt im Jahr 2014 Marokkaner beleidigt hatte. Das Gericht in Schiphol erklärte, der „aufrührerische Charakter“ seiner Aussagen habe andere Menschen dazu verleitet, Menschen mit marokkanischen Wurzeln in den Niederlanden zu diskriminieren.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Die Aussage Wilders‘ hat also nicht Menschen mit marokkanischen Wurzeln diskriminiert. Die Aussage hat „andere Menschen dazu verleitet, Menschen mit marokkanischen Wurzeln in den Niederlanden zu diskriminieren.“ Es spielt also keine Rolle, was ich sage, es kommt darauf an, was andere denken – oder denken könnten.

Weiterlesen „Geert Wilders wird verurteilt, aber nicht bestraft“

Advertisements

Lamya Kaddor: Bemühen zu überzeugen

Lamya Kaddor fordert, jungen Arabern wenigstens ein bisschen Zeit zu geben.

Wenn Menschen also aus dem arabischen Kulturraum zu uns kommen, sind sie ziemlich anders aufgewachsen als ihre Altersgenossen in Deutschland.

Ziemlich anders aufgewachsen? Laut Duden bedeutet „ziemlich“

1. in verhältnismäßig hohem, großem, reichlichem o. ä. Maße,
2. (umgangssprachlich) annähernd, fast; ungefähr.

Meint sie die relativierende umgangssprachliche Bedeutung: Menschen aus dem arabischen Kulturraum sind „annähernd anders“ oder „fast anders“ aufgewachsen? Oder meint sie wörtlich – wenn auch sprachlich falsch -, diese Menschen seien „in großem Maße anders aufgewachsen“? Und falls sie das meint, warum soll das nur gelten, wenn die Menschen zu uns kommen? Das ist sprachlich und inhaltlich Quatsch.

Weiterlesen „Lamya Kaddor: Bemühen zu überzeugen“