Zukünftige Jammerfrau: Wo sind all die guten Männer hin?

Bild.de berichtet über einen Prozess gegen einen Mann, der wegen Beleidigung einer Behördenmitarbeiterin verurteilt wurde:

Das machte Malek G. aggressiv, er brüllte: „Du bist eklig. Und du kannst machen, was du willst. Ich bleibe in Deutschland, du alte Fo…!“  […]

Mit einer Geste, so auch ein anderer Zeuge aus der Behörde, deutete Malek G. gegenüber Cornelia M. an, dass sie ihn oral befriedigen solle.

Bild.de schreibt über die Vorstrafen des Mannes:

Schwarzfahren, Diebstahl, Drogenbesitz.

Bei mir ensteht das Bild eines Mannes, der nicht im Leben steht. Er ist ein Dieb, hat kein Benehmen, insbesondere nicht gegenüber Frauen, und er scheint sich manchmal nicht im Griff zu haben.

Sein Tagessatz (im Artikel mit 13 Euro angegeben) deutet darauf hin, dass er keiner tragfähigen Beschäftigung nachgeht.

Der Verurteilte scheint auch die Institutionen des Rechtsstaats nicht ernst zu nehmen: Dem ersten Verhandlungstermin blieb er fern.

Auf mich wirkt er wie ein Nichtsnutz.

 Er nahm seine Freundin, sie sagte noch: „Machen Sie ein schönes Foto.“

Interessant finde ich an diesem Fall, dass er belegt, was viele Frauen an Männern tatsächlich attraktiv finden.

Es ist nicht die Bildung, der Beruf, das Einkommen, der respektvolle Umgang mit Frauen, die Zuverlässigkeit oder was ein Mann einer Familie zu bieten hat.

Bestimmte Nichtsnutze kommen offensichtlich gut bei Frauen an.

Auch die Legende der Solidarität unter Frauen wird widerlegt. Der Mann beleidigt andere Frauen. Das hindert die Freundin des Mannes nicht daran, ihn zu unterstützen und öffentlich mit ihm zu kokettieren.

Spannend finde ich, was wohl passiert, wenn die Freundin irgendwann feststellt, dass ihr Freund kein „Heiratsmaterial“ ist.

Werden wir dann bei zeit.de die Jammerartikel von ihr lesen, in denen sie theatralisch fragt, wo denn all die guten Männer seien?

Nachdem sie ihre guten Jahre mit einem Nichtsnutz verbracht hat, wird sie mit Anfang 30 feststellen, dass die „guten Männer“ bereits an klügere Frauen vergeben sind.

Dann wird sie es allerdings schwer haben: Frauen über 30 verlieren bei der Partnersuche.

Advertisements

2 Kommentare zu „Zukünftige Jammerfrau: Wo sind all die guten Männer hin?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s