Virtue Signalling mit Wil Wheaton

Das Thema virtue signalling hat auch Wil Wheaton erwischt. Er erklärt der Welt, dass er nicht für Trump gestimmt hat, wie die meisten Amerikaner. Und dafür wird er von Minderheiten kritisiert, weil er nichts weiter unternimmt und statt dessen nur twittert, dass er ja besser als der Pöbel ist. Damit haben sie recht.

Die Argumente und Forderungen seiner Kontrahenten sind lächerlich. Sie fordern, dass er sich entschuldigt, sehr viel Geld spendet und den Mund hält. Nochmal: Nur dafür, dass er sich öffentlich von Donald Trump distanziert hat.

Die ganze Geschichte ist abstrus und sehr unterhaltsam. Einige Menschen unterstützen Wils Standpunkt und ergreifen Partei. Das wird ihm auch noch zum Vorwurf gemacht, er würde seine Leute in den sozialen Netzwerken auf eine Farbige hetzen.

Er leiht ihnen seine halbwegs prominente Stimme und sie machen ihn dafür platt. Seine Kritiker sind dumm. Sie schaden ihrer eigenen Position, denn künftig werden er und andere sich überlegen, ob sie öffentlich deren Position beziehen.

Aber das ist für mich nicht das nicht das Entscheidende. Ich finde, dass diese Kritiker recht haben! Wem hilft er mit seinem rumgetwitter? Nur sich selbst: Er bezieht öffentlich eine Position, die in seinem Umfeld sehr gut ankommt. Keine weiteren Informationen, keine neuen Ideen. Er will nur zeigen wie tugendhaft er ist.

Billige Eigenwerbung. Und das, glauben seine Kritiker, geht auf ihre Kosten. Sie haben aus ihrer Sicht das Problem, dass sie unterdrückt werden und der Typ kommt daher und nutzt das um sich selbst zu vermarkten. So wie Politiker, die zum Ort einer Katastrophe fahren um in die Nachrichten zu kommen.

Wäre Wil Wheaton doch beim Fernsehen geblieben. Oder beim Film.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Virtue Signalling mit Wil Wheaton“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s